Chinesisch

Kursbeschreibungen

Sprachunterricht für die chinesische Sprache ist sehr eng mit dem Verständnis der andersartigen Kultur und Mentalität der Menschen und des Landes verbunden. Das Interesse an geschäftlichen, kulturellen und privaten Kontakten mit China nimmt zu.

Andererseits ist interkulturelle Kompetenz besonders gefragt, wenn ausländische Kunden zu betreuen sind; wenn Kollegen aus unterschiedlichen Teilen der Welt an einem Projekt arbeiten; wenn man sich auf eine Reise bzw. Geschäftsreise vorbereiten will.

Chinesisch von Anfang an

Eine Einführung in die chinesische Schrift und Sprache für Lerner, die noch gar keine Kenntnis der chinesischen Sprache haben. Sie werden mit den Regeln der Schrift vertraut gemacht. Sie lernen die chinesische Aussprache mit den vier Tönen des Mandarin Chinesisch. Die lateinische Umschrift, Pinyin, wird vorgestellt. Die ersten chinesischen Schriftzeichen werden erlernt (Lesen und Schreiben). Erarbeiten des Grundwortschatzes sowie der wichtigsten grammatikalischen Grundregeln. Sie können einfache Alltagssituationen bewältigen.

40 Lektionen à 90 Minuten
Der Preis richtet sich nach der Teilnehmer.

Chinesisch für Anfänger mit Vorkenntnissen

Hier soll der Grundkurs Chinesisch fortgesetzt und vertieft werden. Vertiefung des Lesens und Schreibens von chinesischen Schriftzeichen. Erweiterung des Alltagswortschatzes, Lesen und Verstehen von einfachen Dialogen/Texten, Schreiben von einfachen Sätzen, Anwendung von etwas komplizierteren Satzstrukturen.

40 Lektionen à 90 Minuten,
Der Preis richtet sich nach der Teilnehmer.

Einführung in Geschäftschinesisch

Die Lerner müssen mindestens auf der Mittelstufe sein, um diesen Kurs zu besuchen. Die Lerner werden in die Lage versetzt, einige wichtige Situationen des Berufs lebens in chinesischer Sprache zu meistern. Am Ende des Kurses können Sie berufliche Kontakte knüpfen bzw. bestehende Kontakte pflegen, den Alltag während des Aufenthaltes in China bewältigen. Sie lernen die chinesischen Verhaltensnormen/Etikette kennen, was Ihnen hilft, sich sowohl in China wie auch mit Ihren chinesischsprachigen Geschäftspartnern und Kunden in einem deutschsprachigen Umfeld zurecht zu finden. Dieser Kurs ist mass geschneidert.

Chinesisch für eine Geschäftsreise oder Survival Chinese

In diesem Kurs erlernen Sie die wichtigsten Wörter und Ausdrücke, um im chinesischen Alltag bestehen zu können. Ziel ist es, die Teilnehmer mit der lateinischen Umschrift, dem Pinyin, vertraut zu machen. Der Erwerb des Pinyin wird eine schnelle Zurechtfindung in alltäglichen Situationen erlauben. Vermitteln von landeskundlichen Informationen: Topographie, Geschichte, Sozialstruktur, Politik, Kultur, Mentalität, Alltag, Etikette, Unternehmenskultur, Geschäftsalltag, typischer Arbeitstag. Kursdauer und -Intensität werden nach Absprache festgelegt.

HSK (Hanyu Shuiping Kaoshi) Vorbereitung

Vorbereitung für die standardisierte Chinesischprüfung HSK für die Stufen 1–6. Prüfungszentrum ist die Universität Zürich, Ostasiatisches Seminar, Abteilung Sinologie (http://www.aoi.uzh.ch/sinologie/fremdsprache/hsk.html).

1× bis 2× wöchentlich, 40 Lektionen à 90 Minuten als Semesterkurs oder massgeschneiderter Kurs organisierbar,
Preis richtet sich nach Anzahl Teilnehmer.

Profil der Dozentin

Tina Müller absolvierte nach dem Bachelor of Liberal Arts am Franklin and Marshall College in Lancaster, PA, USA, mit Schwerpunkt Chinawissenschaften, einen zweijährigen Sprachaufenthalt in Beijing. Nach Erhalt des Lizentiats in Sinologie, Ethnologie und Völkerrecht von der Universität Zürich, begann sie die Ausbildung zur Sprachlehrerin für Chinesisch und Englisch. Seit 2009 arbeitet sie als Dozentin für Chinesisch und Deutsch als Fremdsprache an der Hochschule für Technik in Rapperswil. Im 2012 erhielt sie das Zertifikat CAS Sprachdidaktik Chinesisch der Universität Zürich.

Neu: Workshop für interkulturelle Kommunikation mit China

China hat in den letzten Jahrzehnten einen bedeutenden Wirtschaftsaufschwung erlebt. Das moderne China ist in erster Linie ein erfolgreicher Staat, dessen Form wir mit unserer westlichen Denkweise nur schwer begreifen und akzeptieren können.

Folgende Fragen werden in dem Workshop behandelt: Welches sind die chinesischen Werte? Wie kommuniziert man mit Chinesen? Was sind die alten Traditionen? Welches sind die Mentalität der Chinesen? Was ist eigentlich die chinesische Kultur? Wie klingt die chinesische Sprache?

China lässt sich nicht mehr ignorieren. Sein Aufstieg kann die Weltordnung verändern, und deshalb müssen wir lernen, uns in einer veränderten Welt zurecht zu finden!

Der Workshop soll helfen diese Unterschiede zu verstehen und eine Zusammenarbeit erleichtern.

Gruppenbildung für alle Sprachkurse

Der Lerner wird aufgrund eines persönlichen Interviews/Beratungsgesprächs eingestuft.