Was haben wir erreicht?

Qualitätsstandards

Flying Teachers hat als erste Sprachschule in der Schweiz konsequent und kompromisslos die Qualitätsfaktoren im Sprachunterricht analysiert und den Unterricht danach ausgerichtet.

Quality of Best Practice

Flying Teachers haben im Rahmen des ICC The International Language Association die Qualitätssicherung maßgeblich vorangetrieben und dazu beigetragen, dass der ICC Qualitätsstandard entwickelt wurde. Diese Standards werden in Europa und weltweit anerkannt und sind Garant für hohe Kompetenz, Objektivität und Leistungsfähigkeit.

SVEB Modulzertifikat I. mit Fremdsprachenfachdidaktik

Flying Teachers hat das erste Modul für Fremdsprachdidaktik für den Schweizerischer Verband für Weiterbildung SVEB entwickelt und zertifiziert. Das speziell für die Sprachlehrer und -lehrerinnen entwickelte Modul entspricht den Grundanforderungen, die wir an unsere Lehrkräfte stellen.

SVEB Modulzertifikat I für Kursleitende Gebärdensprache

Flying Teachers hat einen Lehrgang für die Lehrerausbildung für Taubstumme entwickelt und zertifizieren lassen.

Integrated Learning

Flying Teachers hat ein neues Unterrichtskonzept entwickelt, das die Vorteile des traditionellen Unterrichts und die Stärken des E-Learning kombiniert und zudem die vorgegebenen berufsspezifischen Elemente und Handlungsbezüge integriert.

Branchenspezifische Konzepte und Kursmaterial

Flying Teachers entwickelt Kursmaterial für mehrere Pflegeschulen und Fachschulen in der Schweiz.

English Language Skills Test for Hotel, Catering and Tourism Industries Examinations A2-C1

Flying Teachers hat eine Prüfungsserie für Hotelmanagement und Catering entwickelt. Die Testserie „English Language Skills Test for the Hotel, Catering and Tourism Industries Examinations A2 – C1“ wird seit 2 Jahren erfolgreich für Hotelfachschulen durchgeführt. Die weltweit gültigen Tests für die Niveaus A2 bis C1 sind schon angenommen worden und in der Zertifizierungsphase.